LEVEL 2

Für Ambitionierte

Es wird weiter an den Basics gefeilt sowie neue Techniken erlernt, um in jeder Situation optimal zu reagieren

LEVEL 2


BikesetupWir stellen das Bike sicherheitstechnisch so ein, dass Ihr die Übungen sicherer druchführen könnt. Zudem wird eure persönliche Sicherheit wie Helm und Kleidung ebenfalls geprüft
GrundpositionDie zentrale Position auf dem Rad ist die Grundlage für alle fahrtechnischen Herausforderungen. Sie ermöglicht, sicher auf dem Rad zu fahren und ggfs. schnell wieder vom Rad zu steigen
AktivpositionDie zentrale Position (Level 1) auf dem Bike sollte sitzen, wenn Ihr in Level 2 einsteigt! Mit der Aktivposition schafft Ihr den optimalen Einstieg in anspruchsvolle Passagen als Pilot statt Passagier
Gleichgewicht findenWer die Balance auf dem Rad hält, taxiert die Strecke in aller Ruhe ohne abzusteigen. Wir finden die Balance und beginnen mit Balance-Übungen das Gleichgewicht zu halten, um schwierige Passagen souverän zu meistern
Enge Kurven / Spitzkehren fahrenWir üben das Fahren enger Kurven und vor allem das entscheidende Lenken „mit unserem Blick“ auf der Übungsfläche
BremsenIst enorm wichtig, um das Bike in jeder Situation zu kontrollieren. Wir lernen, beide Bremsen effizient einzusetzen. Das üben wir mit Ziel- und Notbremsung auch auf schwierigen Untergründen und vor allem das dosierte Abfahren in Steilhängen
Steilpassagen hinunterfahrenAus der Aktivposition das Gewicht verlagern und mit dosiertem Bremsen lassen sich auch steile Abfahrten meistern
Anhalten in der AbfahrtSicher anhalten und vom Bike absteigen wenn es doch zu schwierig wird. Ermöglicht das Herantasten an fahrtechnische Herausforderungen und den sicheren Abbruch, wenn es mal nicht klappt
Räder anhebenSicheres überwinden von kleinen Hindernissen und Gräben. Vorderrad und Hinterrad einzeln oder zusammen für einen Bunny Hop
Erlerntes AnwendenWir kombinieren die Übungen und rufen so das Erlernte gesammelt ab

LEVEL 2 E-Bike


Hindernisse überwinden (Wurzeln, Stufen, Felsen, Bäume)Das Verhalten auf dem E-Bike
BikesetupWir stellen das Bike sicherheitstechnisch so ein, dass Ihr die Übungen sicherer druchführen könnt. Zudem wird eure persönliche Sicherheit wie Helm und Kleidung ebenfalls geprüft
GrundpositionDie zentrale Position auf dem Rad ist die Grundlage für alle fahrtechnischen Herausforderungen. Sie ermöglicht, sicher auf dem Rad zu fahren und ggfs. schnell wieder vom Rad zu steigen
AktivpositionDie zentrale Position (Level 1) auf dem Bike sollte sitzen, wenn Ihr in Level 2 einsteigt! Mit der Aktivposition schafft Ihr den optimalen Einstieg in anspruchsvolle Passagen als Pilot statt Passagier
Gleichgewicht findenWer die Balance auf dem Rad hält, taxiert die Strecke in aller Ruhe ohne abzusteigen. Wir finden die Balance und beginnen mit Balance-Übungen das Gleichgewicht zu halten, um schwierige Passagen souverän zu meistern
Spitzkehren fahren bergauf / bergabMit E-Bike sind Grenzen nur durch die persönliche Fahrtechnik gesetzt. Wähle mit uns die richtige Schubeinstellung, die Gangwahl und lerne die richtige Bergauftechnik in engen Kurven.
BremsenIst enorm wichtig, um das Bike in jeder Situation zu kontrollieren. Wir lernen, beide Bremsen effizient einzusetzen. Das üben wir mit Ziel- und Notbremsung auch auf schwierigen Untergründen und vor allem das dosierte Abfahren in Steilhängen
Steilpassagen bergab / bergaufAus der Aktivposition das Gewicht verlagern und mit dosiertem Bremsen lassen sich auch steile Abfahrten meistern. Dank E-Motor auch bergauf
Anhalten in der AbfahrtSicher anhalten und vom Bike absteigen wenn es doch zu schwierig wird. Ermöglicht das Herantasten an fahrtechnische Herausforderungen und den sicheren Abbruch, wenn es mal nicht klappt
Räder anhebenSicheres überwinden von kleinen Hindernissen und Gräben. Vorderrad und Hinterrad einzeln oder zusammen für einen Bunny Hop
Mit E-Bike lassen sich Hindernisse leichter überwinden. Aber Achtung! Tiefer Schwerpunkt und hohes Gewicht erfordern eine besondere Technik und Timing
Erlerntes AnwendenWir kombinieren die Übungen und rufen so das Erlernte gesammelt ab
Viele E-Biker berichten von Konflikten mit anderen Bikern und Waldbesuchern. Wir geben Tipps aus der Praxis, wie es am besten mit dem Nachbarn klappt
Tourenplanung mit E-BikeTipps und Tricks bei der Planung einer E-Bike Tour, um die Reichweite des Akkus korrekt abzuschätzen